Der Hip-Hop-Schmuck der Stars

Im Hip-Hop ist der Schmuck bekanntlich von zentraler Bedeutung. Er zeigt nicht nur den Reichtum an, den sich die neureichen Rapper durch ihre Musik erarbeitet haben, sondern ist auch Symbol dafür, dass es junge Afroamerikaner schaffen können, sich in einer weißen Mehrheitsgesellschaft durchzusetzen. Mittlerweile gibt es unzählige Rapper, die es geschafft haben, sich unglaubliche Reichtümer anzuhäufen und großen Einfluss zu gewinnen. Niemand hätte gedacht, dass es ehemalige Drogendealer wie Jay-Z schaffen würden, CEOs von großen Musiklabels zu werden oder gar vom Präsidenten dazu eingeladen werden würden, bei der Vereidigung des Präsidentenamtes teilzunehmen. Die Entwicklung von der Straße in den Mainstream ging, gemessen an den Anfängen des Hip-Hop, sehr schnell. Nur einige Jahrzehnte hat die Subkultur aus den 80er und 90er-Jahren gebraucht, um sich einen Platz in der Mehrheitsgesellschaft zu sichern. Modisch bleiben die Rapper aber voll ihrer Linie treu. Zwar tragen sie heute edlere Klamotten und teureren Schmuck, aber die Mode ist immer noch sehr weit und leger. Da es an dieser Stelle um Schmuck gehen soll, interessiert uns besonders, welche Schmuckstücke die bekannten Rapper dieser Tage tragen.

Der Schmuck von Rap-Mogul Jay-Z

Von Jay-Z ist nicht nur bekannt, dass er eine steile Karriere vom Drogendealer zum CEO und zum Ehemann von Sängerin Beyonce gemacht hat, sondern er eine auffällige Leidenschaft für Schmuck und Juwelen hat. Der Mann, der über einen Reichtum von über 300 Millionen Dollar verfügt, kann sich quasi alles leisten, was die Schmuckbranche im Repertoire hat. In der Vergangenheit hatte es ihm vor allem dicke Goldketten mit Anhängern angetan. Da Jay-Z sich aber weiter entwickelt hat und den Hip-Hop schon Richtung Rock verschob (man erinnere hier an die Kollaborationen mit Coldplay und Linkin Park) musste sich auch sein Look verändern. Heute sieht man Jay-Z mit Multi-Layerd-Chains, die definitiv eher Richtung Rock gehen. Aber dieser Mann will zeigen, was er hat! Aufwendige Diamantketten mit Roc-a-Fella-Logo (dem Musik und Klamottenlabel von Jay-Z und Damian Dash) zeigen nicht nur die Eleganz, sondern wollen auch den Charakter seiner Firmen widerspiegeln. Was den Bling angeht ist Jay-Z jedenfall ein absoluter Hingucker und modisch immer up-to-date.

Der Bling Bling von Rapper und Producer Kanye West

Kanye West ist wahrscheinlich der Rapper, der sich in der Welt der Mode am besten auskennt. Nicht nur das er eigene Sneaker-Linien kreierte, sondern der Producer absolvierte auch ein Praktikum bei Modegigant Louis Vuitton. Die Wahl seines Schmucks überlässt Kanye West also keinesfalls dem Zufall. Bei fast jedem Auftritt, egal ob peinlich (siehe die MTV-Musik-Awards) oder passend, trägt der Mann den richtigen Schmuck zu den Klamotten. Was beispielsweise immer zu schwarzem Leder passt und auch an Kanye West nicht vorbeigegangen ist, scheint Gold zu sein. Goldarmbänder, beispielsweise von der Marke Cartier, kombiniert der Verlobte von Kim Kardeshian mit Lederjacken und Lederhosen. Das ist nicht nur sehr rockig, sondern auch elegant.

Cam’Ron – wohlhabend und stylish

Rapper Cam’Ron ist in Eurpoa vielleicht nicht so bekannt wie Jay-Z oder Kanye West, aber in den USA ist der Musiker ein echter Gigant. Neben seiner Musik ist er vor allem für seine Liebe zur Mode und exzentrischem Schmuck bekannt. Vielleicht ist er heute der Rapper, der Bling Bling am intensivsten und teuersten lebt. Unlängst hat sich der Rapper filmen lassen, wie er bei Schmuckdesigner Avianne & Co eine selbsgemachte Diamantkette abholt. Das Stück ist nicht nur mega edel und super teuer, sondern hat einen vielsagenden Anhänger mit „UN“-Logo. Die Kette ist mit über eintausend Diamanten besetzt und zeigt wie viel Geld sich mit der Hip-Hop-Musik wirklich machen lässt. Übrigens schwören auch Rapper wie Lil Wanye auf den Schmuck von Avianne & Co, einem Juwelier, der sich mit den ganz großen Namen messen kann.