Herrenketten: Das ist die ideale Länge

Herrenkette: Wie lang darf Sie denn sein?

Herrenketten gibt es aus verschieden Materialien, in verschiedenen Designs, zu unterschiedlichen Preisklassen und eben auch in unterschiedlichen Längen.

Da ist es gar nicht einfach, die Richtig Herren Kette zu finden!

Welche Hallsketten Länge passt zu mir?

Herrenketten: Das ist die ideale LängeDie kürzeste Kette nennt sich Beispielsweise Chocker Halskette und ähnelt eher einem Halsband als einer Kette. Dann gibt es noch mittellange Ketten, welche bis zum Brustbein reichen.

Eine weitere Variante ist die lange Kette. Diese lässt sich dann modisch über und auch unter dem Oberteil tragen.

Hier sind für Sie nun einige Fakten zum Thema Kettenlängen bei Männern zusammengefasst.

Die richtige Länge für die Halskette selber messen

Bei so viel Auswahl ist es nicht immer einfach, die passende Länge zu finden.

Wenn Sie die Länge einer Herrenkette ermitteln möchten, die Sie bereits besitzen, müssen Sie diese so gerade wie möglich auf einen Tisch legen. Dann messen Sie vom einen Ende der Kette bis zum anderen.

Tipp: Der Verschluss muss mitgemessen werden, allerdings nicht der Anhänger.

Auf der ganzen Welt misst man Ketten in Zentimeter, in den USA wird allerdings in Inch gemessen. Sollten Sie eine ungerade Zahl messen, können Sie einfach auf den nächsten vollen Zentimeter aufrunden.

Sollten Sie sich eine neue Herren Kette kaufen wollen, können Sie die passende Maße an Ihrem eigenen Hals mit einem Maßband abmessen.

Dafür müssen Sie das Maßband um den Hals wickeln und parallel das eine Ende zum Boden halten. Danach müssen Sie ca. fünf bis zehn Zentimeter dazu rechnen, um die perfekte Mindestlänge für Sie zu ermitteln.

Die richtige Länge – Standartlängen

  • Dabei gilt bei einer Herrenkette folgendes:
  • Bei einer Kragenweite zwischen 33 und 36,8 cm ist eine Länge von 45,7 cm ideal.
  • Sollte die Kragenweite zwischen 38 und 41 cm liegen, ist eine Länge von 51 cm zu empfehlen.
  • Wenn Sie eine Kragenweite zwischen 43 und 47 cm haben, eignet sich eine Kette mit 56 cm Länge am besten.

Die Grundgrößen

Bei Herren Ketten gibt es übrigens vier verschiedene Grundgrößen. Die kürzeste Kette hat eine Länge von 45 cm und reicht bis zu Ihrem Halsansatz. Bei Männern liegt die Durchschnittslänge einer Kette bei 50 cm. Die nächste Kettenlänge liegt bei 55 cm und reicht dann normaler Weise bis knapp zum Schlüsselbein.

Wenn Sie möchten, dass die Herren Kette bis über das Brustbein reicht, empfiehlt sich die längste Kette welche eine Länge von 60 cm erreicht.

Die ideale Länge einer Kette – Gesicht und Outfit

Doch wenn Sie die ideale Länge einer Kette für sich ermitteln wollen, müssen Sie beispielsweise auch darauf achten wie groß Sie sind, welche Gesichtsform Sie haben, welches Outfit Sie tragen und ob Sie einen Anhänger an die Kette hängen wollen.

Je größer Sie sind, desto besser eignen sich lange Ketten. Dies gilt anders herum natürlich genau so. Je kleiner Sie sind, desto besser eignet sich eine kürzere Kette.

Sollten Sie ein rundes Gesicht haben, sollten Sie es vermeiden kurze Ketten zu tragen. Denn diese können Ihr Gesicht unvorteilhaft betonen. Menschen mit einem ovalen Gesicht haben es am einfachsten. Sie können nämlich Ketten mit jeglicher Länge gut tragen.

Das Outfit spielt ebenfalls eine bedeutende Rolle, wenn Sie eine Kette auswählen. Wer Hemden trägt, sollte beispielsweise eher kurze Ketten tragen. Wenn Sie gerne ein T-Shirt tragen, kann eine lange lockere Kette sehr cool und lässig wirken.

Tipps zur richtigen Halsketten Länge

Das letzte worauf Sie achten sollten ist, ob Sie einen Anhänger an der Kette tragen wollen. Denn dieser macht die Kette oftmals noch mal länger. Besonders wenn der Anhänger schwer und klobig ist trifft dies zu, da dieser einerseits optisch und anderer seits durch das Gewicht die Kette noch mal länger macht.

Wer sich eine Herrenkette zulegen möchte, sollte auf die passende Länge achten. Ihre individuellen Maße und Ihr Aussehen spielt dabei eine wichtige Rolle. Wenn Sie sich aber an die oben genannten Tipps halt, sind Sie auf der sicheren Seite.
Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, kann es sicherlich helfen einen Blick in den Spiegel zu werfen oder sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen.